Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

15. Oktober 2020


Mit Leitzahl 60 bietet das das EL-1 die aktuell höchste kontinuierliche Auslöseleistung aller Canon Speedlites.

Profiblitz Canon Speedlite EL-1

Canon hat ein neues Blitzgerät angekündigt, das mit einem robusten, wetterbeständigen Gehäuse für professionelle Einsätze auch unter rauen Bedingungen entwickelt wurde. Seine Leistung lässt sich bis zu 1/8.192 herunter regeln, um den Anwendern ein Höchstmaß an Kontrolle zu ermöglichen. Mit einer Blitzaufladezeit von nur ca. 0,1 bis 0,9 Sekunden und dem neu entwickelten Canon LP-EL-Akku ist das Produkt gut für schnelle Bildraten und bis zu 170 Blitzauslösungen mit voller Leistung in Serie geeignet.


Als erstes Canon Speedlite ist das EL-1, das mit Leitzahl 60 die aktuell höchste kontinuierliche Auslöseleistung aller Canon Speedlites bietet, wie die Objektive der L Serie mit dem roten Ring als Erkennungszeichen für professionelle Qualität versehen. Eine praktische Anzeige für den Ladezustand des Canon LP-EL-Akkus, dessen Kapazität für ca. 335 Blitze bei voller Leistung ausreicht,  soll die oft beim Langzeiteinsatz auftretende Angst vor leeren Batterien nehmen.

Das Speedlite EL-1 verfügt über ein aktives Kühlsystem mit internem Lüfter. Mit kompatiblen EOS Kameras, die den Modus „Priorität Reihenaufnahmen“ unterstützen, kann das Blitzgerät zur Aufnahme schneller Action-Sequenzen eingesetzt werden. Dabei wird die Blitzleistung automatisch um eine Stufe gesenkt und die ISO-Empfindlichkeit automatisch um eine Stufe erhöht, um den Akku zu schonen, die Bereitschaftszeit zu verlängern und die Ladezyklen zu verkürzen.

Als erstes Canon Speedlite ist das EL-1 mit einem zweifarbigen LED-Hilfslicht ausgestattet, mit dem die Anwender erkennen können, wo und wie das Blitzlicht auf das Motiv fällt. Die Intensität und Farbe der LEDs kann direkt am Blitzgerät eingestellt werden. Mit der neuen Option, die Leistung auf bis zu 1/8.192 zu reduzieren, lässt sich die Lichtmenge z. B. bei der Makrofotografie ganz gering halten, während sie bei einem Porträt oder einer Landschaft vor dem nächtlichen Himmel entsprechend erhöht werden kann. Das Speedlite EL-1 kann mit bis zu 15 weiteren Blitzgeräten in einer Gruppe verbunden werden und eignet sich damit auch für Studioumgebungen. Die Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang ist auch bei Funkauslösung möglich, was die kreativen Möglichkeiten weiter erhöht. Die jeweils letzte E-TTL Blitzeinstellung lässt sich speichern, um im manuellen Blitzmodus ein gleichbleibendes Setup zu erstellen. 

Das Speedlite EL-1 ist mit einem ähnlichen Witterungsschutz wie Kameras der Canon EOS-1D X Serie ausgestattet und verfügt über denselben elektronischen Kontaktmechanismus wie das Speedlite 600EX II-RT. Dessen Mechanismus kann zur Entfernung von Staub genutzt werden, zudem kann das zweikanalige Kommunikationssystem für die Backup-Kommunikation zwischen Kamera und Blitz dazu beitragen, Fehlzündungen zu vermeiden. 

Bedient wird das Speedlite EL-1 über ein neues Interface und einen Joystick. Der Blitzkopf ist um 120° schwenkbar und kann so auch nach hinten abstrahlen. Ein Bounce-Adapter sowie zwei Farbfilter sind im Lieferumfang enthalten. Das neue Speedlite EL-1 ist voraussichtlich ab Anfang 2021 zum Preis von 1.149 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen