Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

27. Juni 2018


Sony: Neue 400 mm Festbrennweite für E-Mount Kameras

Das neue G Master Tele-Objektiv bietet nicht nur einen schnellen Autofokus, sondern auch ein neues optisches Design sowie eine herausragende Bildqualität. Es eignet sich besonders für Sport-, Wildlife- und Naturfotografen. Das neue Objektiv passt zu allen Kameras mit E-Bajonett wie zum Beispiel zu der Alpha 9 und Alpha 7RIII.


Möglich wird das schlanke Design durch ein innovatives optisches Design mit drei Fluorit-Elementen, weniger Elementen am Kopf des Objektivs und mit zusätzlichen robusten Magnesiumkomponenten. Das Objektiv reagiert bei Schwenks rund 50 Prozent schneller als das SAL500F40G von Sony – sowohl aus der Hand, als auch vom Stativ, heißt es in einer Pressemitteilung.

Um mit der Geschwindigkeit von Kameras wie der Alpha 9 mithalten zu können, bringen zwei neu entwickelte High Speed XD (extreme Dynamic) Linear-Motoren den Autofokus auf Speed. Sie bewegen die Linsengruppen im Innern des Objektivs schnell und präzise. Deshalb ist das SEL400F28GM auch fünfmal schneller bei der Objektivverfolgung als Objektive ohne zwei Linear-Motoren. Damit die Motoren perfekt arbeiten können, werden sie von einem speziell entwickelten Bewegungsalgorithmus unterstützt, der Verzögerungen minimiert, Instabilität ausgleicht und für wenig Geräusche beim Fokussieren sorgt.

Für herausragende Bildqualität auf sorgen die drei Fluorid-Elemente, die chromatische Abberation auf niedrigem Level halten und Farbverschiebungen unterdrücken. Das Objektiv verfügt zudem über ein Nano AR Coating, um Reflektionen und Geistereffekte auszuschließen. Eine kreisförmige Blende mit elf Lamellen ermöglicht ein angenehm weiches Bokeh. Das neue Objektiv ist zudem kompatibel mit den 1,4x und 2,0x Telekonvertern von Sony.

Einige Funktionen des Objektivs lassen sich direkt am Gehäuse vornehmen. So verfügt das SEL400M28 GM über einen „Full Time DMF“, mit dem man manuell nachfokussieren kann. An vier verschiedenen Stellen gibt es zudem „Fokus-Halte“ Tasten, die sich auch individuell programmieren lassen. Drei verschiedene Einstellungsoptionen machen die Arbeit mit dem Objektiv noch leichter. „Modus 3“ ist dank seines intelligenten Algorithmus in der Lage, den Fokus präziser auf sich bewegenden Objekten zu halten. Ein Funktionsring mit auswählbaren „Preset“- und „Funktion“-Einstellungen rundet die einfache Bedienbarkeit des Profi-Objektivs ab.

Das SEL400F28 GM ist ab September 2018 verfügbar; der Preis beträgt 12.000 Euro (UVP). Der zirkulare Polarisationsfilter VF-DCPL1 ist ab Dezember 2018 zum Preis von 480 Euro (UVP) erhältlich.

zu allen aktuellen Meldungen