Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

15. Juni 2018


Nopar International erweitert Sortiment um Smartphone Gimbal

Die in Bremen ansässige Nopar International GmbH hat den Smartphone Gimbal Freevision Vilta-M ins Programm aufgenommen. Damit wird jedes iOS- und Android-Smartphone mit einer Breite von 48 – 85 mm zu einer professionellen Kamera.


Der 3-Achs-Gimbal zeichnet sich durch das einfache Verbinden des Smartphones mit dem Gimbal: Einmal per Bluetooth gekoppelt, findet die Steuerung der Kamera und aller Funktionen in der App statt. Ein weiterer Pluspunkt ist der gummierte Griff, in dem vorn die Betriebsmodustaste integriert ist. Über diese Taste lässt sich der Smartphone-Gimbal neu ausrichten und der Betriebswechsel vornehmen. Auch der Verfolgungsmodus lässt kaum Wünsche offen. Ist das Objekt einmal in der Smartphone-Vorschau markiert, verfolgt die Kamera ohne weiteres Zutun jede Bewegung.

Ein spezielles Kontrollkernel des 3-Achs-Gimbals von Freevision führt zu einer 20fach höheren Stabilisierungsleistung gegenüber anderen am Markt verfügbaren Produkten, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit jeder Smartphone-User lange filmen kann, verfügt der Vilta-M über eine Betriebsdauer von 17 – 18 Stunden.

„Wir haben in Oberstdorf ein Panoramafoto aufgenommen, das aus 3 x 5 Bildern mit dem Gimbal voll automatisch ohne jegliches Zutun zusammengestellt wurde. Bis auf den Nahbereich ist es perfekt“, so Stefan Schmitt, Geschäftsführer von Nopar International. „ Es gibt kaum bzw. keine stürzenden Linien. Dieses ist mit einer normalen Kamera so nicht möglich. Der Gimbal ist ein echtes Meisterwerk der Technik.“

zu allen aktuellen Meldungen