Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

27. Oktober 2017


Jobo vertreibt ab sofort Chamonix Alpinist

Mit der Chamonix Alpinist stellt Jobo die nach eigenen Angaben leichteste Großformatkamera zur Belichtung von 8x10“ Planfilm vor. Die Alpinist kann auf die Maße von 355 x 270 x 97 mm zusammengefaltet werden und wiegt nur knapp 2,5 kg. Für besondere Steifigkeit sorgt die dünne Bodenplatte aus Teakholz, die auf beiden Seiten mit einer dünnen Carbonschicht gegen Torsion geschützt wird.


Wie bei allen faltbaren Kameras in dieser Größe üblich, kann man mit der hinteren Standarte nicht shiften. Dennoch lässt sich die hintere Standarte der Alpinist um 30 Grad tilten. Die vordere Standarte kann verstellt werden: vertikales Shiften (rauf: 72 mm & runter: 53 mm) und horizontales Shiften (50 mm in jede Richtung). Das seitliche Schwenken, ebenso wie der Tilt der vorderen Standarte, wird lediglich durch den Balgen limitiert. 300 bis 360 mm entsprechen im 8x10 Format der Standardbrennweite. Der Auszug der Alpinist kann von 60 mm für Weitwinkel bis auf 570 mm verstellt werden. – mit dem optionalen Extension Board sogar auf 700 mm.

Im Jobo artisan Studio in Gummersbach kann die Chamonix Alpinist nach Terminvereinbarung angeschaut und sogar ausprobiert werden. Darüber hinaus bieten auch die fast monatlich stattfindenden Workshops rund um die analoge Fotografie auch Gelegenheit, Jobo- und Chamonix-Produkte im Einsatz zu erleben. Seit dem Frühjahr ist im Online-Shop auch Filmmaterial von 35mm bis Großformat erhältlich.

Die Chamonix Alpinist 8x10“ Kamera ist ab sofort bei Jobo erhältlich; der UVP beträgt 3.690 Euro.

zu allen aktuellen Meldungen