Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

9. Mai 2017

drupa 2020: Onlineregistrierung für Aussteller eröffnet

Mit einer klaren strategischen Ausrichtung, einer neuen Kommunikationslinie und zukunftsweisenden Highlight-Themen präsentiert sich die Weltleitmesse für Printing Technologies, drupa, vom 16. bis 26. Juni 2020 in Düsseldorf. Die Onlineregistrierung für Aussteller kann ab sofort unter www.drupa.com erfolgen.


Aussteller der drupa 2016 erhalten die Imagebroschüre der drupa 2020 als hochwertige Printversion in diesen Tagen per Post. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2018. Der Auftakt zur globalen Marketingkampagne fand während der interpack 2017 vom 4. bis 10. Mai statt; dort präsentierte sich die drupa 2020 im Rahmen einer Pressekonferenz den internationalen Medienpartnern.

Mit einer emotionalen Weiterentwicklung des erfolgreichen Key Visuals der drupa 2016 soll die Branche auf die Veranstaltung 2020 eingestimmt werden. Das neue Key Visual verkörpert Schönheit, Ästhetik, Kreativität und Tiefe, heißt es in einer Pressemitteilung: „Die zarten Flügel des Schmetterlings sind Sinnbild für Aufbruch, Veränderung – ein Transformationsprozess, der alle Industrien, jedoch insbesondere die traditionelle Printbranche betrifft, jedes Unternehmen, jedes Individuum. Dies geht einher mit Umdenken, Anpassung an neue Prozesse und dem Erschließen von neuen Geschäftsmodellen – einem Wandel, der in den Köpfen stattfindet. Die unterschiedlichen Individuen stehen im Zentrum der neuen Marketingkampagne und unterstreichen einerseits die Internationalität der drupa, verdeutlichen andererseits, dass Messen für Emotionalität und Erlebnis stehen und last but not least „people business“ sind. Die Köpfe sind umgeben von farbigen digits, die die vielfältigen Anwendungsfelder von Print symbolisieren. Unter dem Slogan „embrace the future“ lädt die drupa 2020 Aussteller und Besucher ein, technologische Innovationen, Trends und Herausforderungen der Zukunft aktiv zu erleben und anzunehmen, um diese erfolgreich in eigene Unternehmensprozesse zu implementieren und so neue Potenziale zu erschließen.“

zu allen aktuellen Meldungen