Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

11. April 2017


Volker Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE, führt das Wachstum der Gruppe auf die hervorragende Absatzleistung ihrer Gesellschafter zurück.

expert mit Umsatzplus im Geschäftsjahr 2016/2017

Die expert-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2016/2017 ihren Außenumsatz um 1,8 Prozent gesteigert. Damit konnte die Kooperation das bereits zum Abschluss des Kalenderjahres 2016 erzielte Wachstum halten und auch zum Ende des Wirtschaftsjahres (31. März 2017) bestätigen. Damit habe die Gruppe ihre Position als klare Nummer zwei im Markt gestärkt, betonte expert in einer Pressemitteilung. Die positive Entwicklung des Verkaufsumsatzes zu Endverbraucherpreisen belege, dass die richtigen strategischen Weichen gestellt worden seien.


Dazu zählen die Verantwortlichen innovative Dienstleistungskonzepte wie die dezentralen Online-Shops, attraktive Ladenbaumodule, maßgeschneiderte Konzepte zur Mitarbeiterqualifizierung sowie den Ausbau und die Erweiterung von Dienstleistungsangeboten. „Auch für die expert-Gruppe ist – wie für die gesamte Branche – der Händlerrückgang natürlich ein Thema”, kommentierte Volker Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE. „Dass wir uns trotz dieser Umstände weiterhin besser entwickeln als der Gesamtmarkt, macht uns sehr stolz und ist der hervorragenden Absatzleistung unserer Gesellschafter zu verdanken.“ 

Aktuell sind in bei expert 210 Gesellschafter und Mitglieder mit insgesamt 443 Standorten im gesamten Bundesgebiet organisiert.

zu allen aktuellen Meldungen